Bewerben Sie Ihre Produkte auf futurebytes.ch
  Feedback | Bookmark de  
 
 
 
 
 
 
Samstag, 15.06.2024
 
Lavalampen


Lavalampe Telstar - blau/pink

LAVALAMPE TELSTAR - BLAU/PINK

Telstar - die Rakete unter den Klassikern!

1963 wurde die allererste Astro Lavalampe von Edward Craven-Walker entwickelt. Seine Erfindung basierte auf einer Eieruhr zur Zeit des Krieges. Sie werden seither in Grossbritannien hergestellt.

Die Lampe besteht aus einem flaschenähnlichen Gefäss, unter dem eine Halogenlampe platziert ist. Durch die Lampe wird der Inhalt des Gefässes erwärmt, beleuchtet und der Wachs verflüssigt sich.

Produktdetails
Höhe: 50 cm, Breite: 19 cm
Leuchtmittel: 240V Max 28W GU10 Spot bulb

Lampenfuss und -kappe aus gebürstetem Aluminium und Glasflasche; inkl. Halogenlampe

Mathmos seit 1963 - Erfinder der Lavalampe




Verfügbarkeit 
sofort lieferbar



Auswahl: Menge
Standard


Bestellnummer: TELSTARPBEU


Preis:
135.-
  CHF


(inkl. MWST)




Modell: LAVALAMPE TELSTAR - BLAU/PINK, Höhe: 49 cm, Spannung: 230 V, Leistung: 30 Watt Reflektor / E 14, Material: Die Spitze der Rakete und die Beine sind aus poliertem Aluminium. Inhalt: Flüssigkeit und Wachs.


Farbauswahl: violett/rot | violett/orange | blau/pink | Hauptseite

Verhalten: Durch Erwärmung wird das Wachs flüssig und kreiert faszinierende Formen. Im Detail: Eine Lampe im Innern des Sockels erwärmt das Wachs in einer ersten Phase. Vorerst entstehen stalaktitartige Gebilde welche sich allmählich nach oben türmen. Nach einer gewissen Zeit hat sich das Wachs ganz verflüssigt und beginnt von nun an in ruhigen Bewegungen nach oben zu steigen. Nach dem Abkühlen senken sich die Wachsgebilde wieder und vereinigen sich mit der grossen Masse am unteren Ende des Glases. In der Zwischenzeit haben sich wieder Kugeln gelöst und das Spiel beginnt von neuem. Ersatzflaschen findet ihr auf der Zubehör Seite.

Alle Lampenmodelle von Mathmos: Astro | Astro Baby | Astro Black | Astro Gold | Telstar | Aduki | Bubbles | Tumbler | Space Projector | Zubehör | Hauptseite



 
Produktsuche
 



copyright 2001 - 2007 © futurebytes.ch - Trendmagazin - creativeagent gmbh - Telefon 032 323 03 35 - Telefax 032 323 03 36